Karlsruhe Decision & Design Lab (KD²Lab)

Geschichte

Die Idee für das KD2Lab entstand im Zuge der Forschungsarbeiten von Christof Weinhardt, Marc Adam und Tanja Schultz.

         

 Christof Weinhardt

(Sprecher des DFG-Projekts)

 

   Marc T. P. Adam  

 Tanja Schultz
(Ko-Sprecherin des DFG-Projekts)

Zusammen mit den Arbeitsgruppen der Professoren Albers, Ehrhart, Ebner-Priemer, Puppe, Satzger, Seifert und Stork sowie von Dr. Hey wurde das KD2Lab erfolgreich bei der DFG beantragt.

Mit der Unterstützung von DFG, KIT und dem Land Baden-Württemberg konnten nun physiologische Messgeräte (Eyetracker, Bioplux-Geräte etc.) angeschafft werden und das KD2Lab in zentralen Räumlichkeiten untergebracht werden.

     

Mit der Berufung von Marc Adam an die Universität Newcastle (Australien) übernahmen ab August 2014 Verena Dorner und Jella Pfeiffer das Labormanagement und die Projektkoordination, Jadon Herrmann die Leitung der Technik.

         
 Verena Dorner    Jella Pfeiffer    Jadon Herrmann

Das Team und DFG-Projektsprecher Christof Weinhardt bedanken sich für die tatkräftige Mithilfe der KD2Lab-Partner während der Planungs- und Bauphase und wünscht frohes und erfolgreiches Experimentieren im neuen Lab!

Ehemalige Teammitglieder

Name Tätigkeit Zeitraum
Prof. Dr. Verena Dorner Laborleitung 2014-2020
Felix Andres Technik 2017-2020
Pascal Makowski Technik 2016-2019
Dr. Martin Schmidt Laborleitung 2015-2018
Dr. Dominik Jung Support 2015-2018
Prof. Dr. Jella Pfeiffer Laborleitung 2014-2018
Sebastian Englert Technik 2014-2017